Die Entstehungsgeschichte des Jahres

Erwähnenswert ist auch die deutsche Gruppe "Helloween", die einen großen Beitrag zum Heavy Metal geleistet hat. Ihr besonderes Merkmal ist, dass sie während ihrer gesamten Arbeit versucht, zwei Musikrichtungen zu kombinieren - Heavy Metal und Klassik. Nicht umsonst nannten viele Musikkritiker ihre Musik „Wagnerian Metal“. Später bringt "Helloween" eine weitere Stilverschmelzung hervor, volkstümliche slawische Gesänge tauchen in der Musik auf.

8967670c

Entwicklung des Jahres

Der dritte „Wal“ des Punk – die Gruppe „Sies and the Banshees“ – hat noch weniger mit Punks zu tun als The Clash. Von Anfang an war sie eine Art Zweig von „Sex Pitols“ für die Entwicklung der am wenigsten aufrührerischen Projekte, wurde aber berühmt dafür, dass sie als Erste diesen mysteriösen und düsteren – bis hin zum Ominösen – Sound verwendete, der ihnen Ruhm einbrachte viele - von "Que" bis "Depeche Mode". Für viele war Punk im Allgemeinen nur ein Lebensstil, keine Musikrichtung.