Die Entstehungsgeschichte des Jahres

Nach dem ersten Rock 'n' Roll der späten 50er und frühen 60er Jahre, der die USA in einer Welle erfasste und gleichzeitig einen Sturm der Kritik und des Lobes auslöste, erschien das, was wir heute Hard Rock nennen. Wörtlich bedeutet dieses Konzept „harter“ oder „schwerer“ Rock. Aber dieses Konzept ist so umfassend, dass viele den Unterschied zwischen Rockmusik selbst und dieser Richtung nicht sehen. Hard Rock, dessen Elemente in der Arbeit der meisten westlichen Popgruppen ab der ersten Hälfte der 60er Jahre präsent waren, nahm in der Musik von „Blue Cheer“, „Cream“, „Yardbirds“ sowie den legendären „Beatles“ und „Rolling Stones“.

8967670c

Entwicklung des Jahres

Neben der geistlichen Musik entwickelte sich auch das weltliche Musizieren - zunächst bei Hofmusikern, später - die halbprofessionelle Kunst der Ritter - Troubadoure und Trouver in Frankreich, Minnesänger in Deutschland, bei städtischen Handwerkern usw. Neue Instrumente halten Einzug in den Alltag, ein erheblicher Teil davon kommt aus dem Osten, und Instrumentalensembles entstehen. In der bäuerlichen Umgebung entwickelt sich Folklore, und die Kunst von Volkskünstlern verbreitet sich in der Regel auch mit einem breiten "Profil" (Possen in Russland).