Die Entstehungsgeschichte des Jahres

Im Werk des Komponisten des 19. Jahrhunderts wird Romantik behauptet. Im Gegensatz zum Klassizismus ist die Romantik gekennzeichnet durch: erhöhte Aufmerksamkeit für die Gefühlswelt eines Menschen, Individualisierung und Dramatisierung von Texten, Opposition des Individuums zu Realität, Ideal und Realität, Interesse an nationaler Identität, Berufung auf historische, sagenhafte und volkstümliche Geschichten , eine freiere Interpretation musikalischer Gattungen und das Streben nach Synthese der Künste, das mit der Entwicklung der Programmmusik verbunden ist. Es gibt eine aktive Bildung neuer nationaler Musikkulturen – polnisch (die Werke von F. Chopin), ungarisch (F. Liszt), norwegisch (E. Grieg), tschechisch (A. L. Dvorak), russisch (M. I. Glinka, später – P I Tschaikowsky und die Komponisten von "Mighty Cup"), später - Ukrainisch (M. V. Lysenko).

8967670c

Entwicklung des Jahres

In einigen Fällen führt das Zusammenspiel europäischer und außereuropäischer Genres zur Entstehung neuer musikalischer Richtungen. Das anschaulichste Beispiel dafür ist die Kunst des Jazz, die auf der Grundlage der Negerfolklore in den USA entstand und sich später in Europa weiterentwickelte und neue Formen annahm. In anderen Fällen hingegen existieren asiatische und europäische Traditionen weiterhin eng nebeneinander. So koexistieren in China traditionelle chinesische Oper[en] (戏曲) und moderne chinesische Oper[en] (内成前歌歌剧) in China, die in europäischer Tradition geschrieben ist, aber mit einem chinesischen Libretto.