Die Entstehungsgeschichte des Jahres

Eine herausragende Leistung der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. ist die Formation der Wiener Klassik, deren Vertreter J. Haydn, V. Mozart und L. van Beethoven sind. In dieser Zeit bildete sich vor allem die Zusammensetzung des modernen Sinfonieorchesters, die Gattungen Sinfonie, Sonate, Trio, Quartett und Quintett. Im Sonaten-Allegro wurde eine neue Methode des musikalischen Denkens – der Symphonismus – geboren, und später, in Beethovens Werk, wurde eine neue Methode des musikalischen Denkens geformt. Das Operngenre erfuhr in den Werken von V. A. Mozart und K. F. Gluk eine bedeutende Reformation und überwand die verknöcherte Konventionalität der aristokratischen Oper. Im Schaffen von KF Gluck und L. van Beethoven sticht das Ballett als eigenständige Gattung hervor.

8967670c

Entwicklung des Jahres

Die 1980er brachten die ersten Hoffnungsschimmer. Das Politbüro war tödlich alt geworden, das Wirtschaftssystem war durch und durch verrottet, und eine Unmenge politischer Anekdoten kündigte die Nähe der frischen Luft der Freiheit an. Die „rote Welle“ St. Petersburg-Moskau als ausdrucksstarke Rockopposition gegen das Regime breitete sich in der UdSSR weit aus. Es war die Zeit der Explosion der Tonbandkultur. Die Platten der Firma „Melody“ sahen im Vergleich zu den handwerklich nachgebauten Spulen und Kassetten mit den Liedern von „Zoparuk“, „Kino“, „Aquarium“, „Alisa“ und anderen Ikonen eher erbärmlich aus Gruppen aus der Zeit der Perestroika. Die Blütezeit der Rockmusik Mitte der 80er Jahre war inspiriert vom Beginn der Perestroika Gorbatschows mit ihren Doktrinen von „Glasnost“ und „Beschleunigung“. Die verbotene Frucht wurde langsam verfügbar - die Legalisierung der Rockbewegung ging wie eine Lawine los, Rockclubs tauchten in allen Städten auf, und alle philharmonischen VIAs änderten schnell ihren Sound auf "Rock". Der Kiewer Rockclub "Kuznya" "spritzte" eine ganze Gruppe von Teams an die Oberfläche, die nicht nur in der Ukraine schnell an Popularität gewannen.