Die Entstehungsgeschichte des Jahres

Eine weitere große Richtung der Rockmusik, die aus dem Hard Rock hervorgegangen ist und wiederum viele Stile hervorgebracht hat, ist Heavy Metal. „Heavy Metal“ oder „Heavy Tools“ – so wird dieser Ausdruck übersetzt. Der Anstoß für die Entstehung dieser Richtung war die Kreativität der Band "Black Sabbath". Black Sabbath erreichten im Gegensatz zu anderen Hardrock-Bands einen härteren Sound. Keyboards wurden komplett ausgeklammert, Folkloregesänge verschwanden, hitparadentaugliche Hits wurden nicht im Fokus. Die Horror- und okkulten Themen der Songs wurden zu einem MarkenzeichenBlack Sabbath, das bei der studentischen Jugend unerwartet sehr beliebt wurde. Tatsächlich war in ihren Liedern nichts Schreckliches - die Texte waren eher wie Märchen für Erwachsene. Aber sie spielten keinen Heavy Metal wie die aktuellen, und solche Gruppen wie Judas Priest, Iron Maidan, Magnum begannen damit. In der zweiten Hälfte der 70er Jahre waren alle jungen Menschen von Punk fasziniert. Punks durften nicht auf die Bühne, man konnte nicht auftreten, wenn man nicht auf der Bühne schwörte und wusste, wie man ein Instrument spielt. Daher erlangte Heavy Metal in der zweiten Hälfte der 70er Jahre keine große Popularität und blühte erst in der ersten Hälfte der 80er Jahre auf, die Heavy-Metal-Bewegung wurde von allen jungen Menschen angenommen.

8967670c

Entwicklung des Jahres

Als Phänomen des Musiklebens verdient Rock vielfältige Erforschung und Verständnis – von Historikern, Soziologen, Philosophen, Theoretikern und Kulturhistorikern. Wirtschaftliche und ingenieurtechnische Aspekte der Entstehung und Entwicklung der Rockmusik sind von Bedeutung. Die Aufmerksamkeit von Psychologen wird durch den besonderen Stil von Rockfans auf sich gezogen. Das Stilsystem der Rockmusik formierte sich endgültig in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts und verkörperte sich am deutlichsten im Hardrock („hard“ von engl.: „solid“), der später Bestandteil einer der Entwicklungsrichtungen von wurde Rockmusik und erhielt den Namen Hard-and-Heavy (aus dem Englischen: „hard and heavy“). Rock hat seine eigene „Sprache“ geformt, Mode, Bühnenbild – und das sind die Studiengegenstände von Linguisten, Semiotikern und Kulturologen.