Die Entstehungsgeschichte des Jahres

Die intensive Suche nach neuen kompositorischen Mitteln führte zu einer erheblichen Erweiterung des Begriffs und der Anwendung der Tonalität und in den Werken einer Reihe von Komponisten zu einer völligen Ablehnung des tonalen Systems (siehe Atonalität) und der Erfindung neuer Tonhöhenmittel Organisation, z. Dodekaphonie und später - Serialismus.

Компьютерные мастера Нижнекамска Звоните +7(958)100-06-78 Быстро и качественно. Все ваши данные будут сохранены. У наших мастеров только проверенные и лицензионные программы!
8967670c

Entwicklung des Jahres

Eine herausragende Leistung der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. ist die Formation der Wiener Klassik, deren Vertreter J. Haydn, V. Mozart und L. van Beethoven sind. In dieser Zeit bildete sich vor allem die Zusammensetzung des modernen Sinfonieorchesters, die Gattungen Sinfonie, Sonate, Trio, Quartett und Quintett. Im Sonaten-Allegro wurde eine neue Methode des musikalischen Denkens – der Symphonismus – geboren, und später, in Beethovens Werk, wurde eine neue Methode des musikalischen Denkens geformt. Das Operngenre erfuhr in den Werken von V. A. Mozart und K. F. Gluk eine bedeutende Reformation und überwand die verknöcherte Konventionalität der aristokratischen Oper. Im Schaffen von KF Gluck und L. van Beethoven sticht das Ballett als eigenständige Gattung hervor.