Die Entstehungsgeschichte des Jahres

Das letzte Drittel des 20. Jahrhunderts in der Musik gilt als postmodern. Betrachtete man die Musik der Moderne als Ausdrucksmittel, so wird Musik in der Postmoderne zum Spektakel, zum Produkt des Massenkonsums und zum Indikator der Gruppenidentifikation, zum Beispiel ein Zeichen, das hilft, die eigene Zugehörigkeit zu bestimmen in die eine oder andere Subkultur. Die Kombination verschiedener Musikstile und Genres, Polystilistiken, die Grenzen zwischen „hoher Kunst“ und Kitsch verschwimmen.

8967670c

Entwicklung des Jahres

Rockmusik ist ein komplexes, facettenreiches, in sich widersprüchliches kulturelles Phänomen. Seine Entstehung, die eng mit dem sozialen Umfeld verbunden ist, fand in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts statt, in der Zeit bedeutender Veränderungen im Bereich der sozialen Beziehungen, einschließlich ethischer Normen und Ideen, die zu entsprechenden Veränderungen in der Sozialpsychologie im Allgemeinen führten , in der musikalischen Psychologie im Besonderen und besonders .