Die Entstehungsgeschichte des Jahres

Die 1950er Jahre waren geprägt vom Aufkommen des Rock'n'Roll, die 1960er Jahre vom Aufkommen der Rockmusik und die 1970er Jahre von Europop sowie einer Reihe populärer Trends in der elektronischen Musik. Musikgruppen wie The Beatles, The Rolling Stones, Led Zeppelin, Queen, Deep Purple, AC/DC, ABBA und viele andere erlangen weltweite Berühmtheit. Ein Indikator für ihre Popularität ist die Anzahl der verkauften Exemplare von Alben (Schallplatten oder später CDs), die manchmal Millionen und sogar Zehnmillionen erreichen. Der absolute Rekord – etwa 46 Millionen Exemplare – gehört Michael Jackson, dem Album „Thriller“. Ein bedeutendes Phänomen in den 1980er Jahren ist der Eintritt der sogenannten Popkultur Weltmusik — Musik, die auf Elementen der ethnischen Musik verschiedener Völker basiert.

8967670c

Entwicklung des Jahres

Die Entwicklung der europäischen Musik Ende des 18. und Anfang des 19. Jahrhunderts wurde von der Großen Französischen Revolution beeinflusst, die nicht nur eine ganze Welle populärer Musik (Märsche, Heldenlieder, darunter die Marseillaise) hervorbrachte, sondern auch fand eine Resonanz in allen Musikrichtungen. Dieser Prozess vollzieht sich vor dem Hintergrund und unter dem Einfluss der aktiven Demokratisierung des gesamten gesellschaftlichen und musikalischen Lebens unter Überwindung der vom Feudalismus ererbten sozialen Grenzen. Von den aristokratischen Salons geht die Musik auf breitere Plattformen, die einem breiten Spektrum von Zuhörern zugänglich sind. Eine Reihe neuer Musikinstitutionen entstand, darunter Konservatorien in Prag, Warschau, Budapest, Wien und später in Moskau und St. Petersburg. Musikzeitungen und Zeitschriften erscheinen. Musikalische Darbietung wird schließlich als eigenständige musikalische Aktivität von Kreativität getrennt. Der Prozess der Kommerzialisierung von Musik beginnt.