Die Entstehungsgeschichte des Jahres

Ende der 1980er Jahre entstand eine neue Formation von Musikern, die sich klar auf die Idee der nationalen Wiederbelebung der Ukraine konzentrierte. Angeregt wurde ihr Auftritt von der mächtigen Festivalbewegung „Chervona Ruta“, die unter ihrem Banner eine nationalbewusste kreative Intelligenz versammelte. Das lebhafteste Ereignis war "Chervona Ruta" in Czernowitz im Jahr 1989. Dort wurden die "Hadyukina Brothers", Vika Vradiy (Vikas Schwester), "Zimovy Sad", "Komu Vniz", "VV" mit voller Stimme aufgeführt das erste Mal. Auf der Welle der Wiederbelebung in Lemberg, Ternopil, Iwano-Frankiwsk, Kiew und anderen Städten tauchten recht originelle Gruppen auf, die sich stark von vielen anderen unterschieden und fleißig westliche Standards kopierten. Generell waren die frühen 90er Jahre der Differenzierung in Bezug auf Stile und Richtungen. Jahre intensiver Suche nach sich selbst im Weltozean der Musik. Und was am wichtigsten ist, das Mysterium der Selbstidentifikation eines Rockmusikers fand auf der Ebene der einheimischen Traditionen statt, innerhalb der Grenzen des eigenen Heimatlandes.

8967670c

Entwicklung des Jahres

Eine weitere große Richtung der Rockmusik, die aus dem Hard Rock hervorgegangen ist und wiederum viele Stile hervorgebracht hat, ist Heavy Metal. „Heavy Metal“ oder „Heavy Tools“ – so wird dieser Ausdruck übersetzt. Der Anstoß für die Entstehung dieser Richtung war die Kreativität der Band "Black Sabbath". Black Sabbath erreichten im Gegensatz zu anderen Hardrock-Bands einen härteren Sound. Keyboards wurden komplett ausgeklammert, Folkloregesänge verschwanden, hitparadentaugliche Hits wurden nicht im Fokus. Die Horror- und okkulten Themen der Songs wurden zu einem MarkenzeichenBlack Sabbath, das bei der studentischen Jugend unerwartet sehr beliebt wurde. Tatsächlich war in ihren Liedern nichts Schreckliches - die Texte waren eher wie Märchen für Erwachsene. Aber sie spielten keinen Heavy Metal wie die aktuellen, und solche Gruppen wie Judas Priest, Iron Maidan, Magnum begannen damit. In der zweiten Hälfte der 70er Jahre waren alle jungen Menschen von Punk fasziniert. Punks durften nicht auf die Bühne, man konnte nicht auftreten, wenn man nicht auf der Bühne schwörte und wusste, wie man ein Instrument spielt. Daher erlangte Heavy Metal in der zweiten Hälfte der 70er Jahre keine große Popularität und blühte erst in der ersten Hälfte der 80er Jahre auf, die Heavy-Metal-Bewegung wurde von allen jungen Menschen angenommen.