Die Entstehungsgeschichte des Jahres

Im Werk des Komponisten des 19. Jahrhunderts wird Romantik behauptet. Im Gegensatz zum Klassizismus ist die Romantik gekennzeichnet durch: erhöhte Aufmerksamkeit für die Gefühlswelt eines Menschen, Individualisierung und Dramatisierung von Texten, Opposition des Individuums zu Realität, Ideal und Realität, Interesse an nationaler Identität, Berufung auf historische, sagenhafte und volkstümliche Geschichten , eine freiere Interpretation musikalischer Gattungen und das Streben nach Synthese der Künste, das mit der Entwicklung der Programmmusik verbunden ist. Es gibt eine aktive Bildung neuer nationaler Musikkulturen – polnisch (die Werke von F. Chopin), ungarisch (F. Liszt), norwegisch (E. Grieg), tschechisch (A. L. Dvorak), russisch (M. I. Glinka, später – P I Tschaikowsky und die Komponisten von "Mighty Cup"), später - Ukrainisch (M. V. Lysenko).

8967670c

Entwicklung des Jahres

In England, so scheint es, gibt es kein einziges Team mehr, das den Versuchungen des Punkrock nicht widerstanden hätte – alle, von rein kommerziellen bis hin zu definitiv talentierten, steckten sich das Präfix „Punk“ vor ihren Namen. Filme wurden über Punks gedreht, Bücher wurden über sie geschrieben und sie wurden Gegenstand von Dissertationen. Die Kritiker wetteiferten mit Witz, und es muss gesagt werden, die Punks gaben ihnen einen Vorwand dafür. Die in der Nase getragene englische Anstecknadel wurde jedoch zum Symbol des Jahrzehnts.