Die Entstehungsgeschichte des Jahres

Am 10. Oktober 1976 ereignete sich ein historisches Ereignis: Terry Slater von der Firma EMI betrat die Londoner Bar „Club 100“. In der Bar spielten die Sex Pits, und Terry Slater stellte sich vor, wie er vor einem großen Publikum aussehen würde, und bot ihm einen Vertrag an. Damals existierte die Band bereits seit einem Jahr, und der Beginn ihrer Karriere war vielversprechend: Bei einem Auftritt im St. Martin's College in London schaltete der Direktor der edlen Bildungseinrichtung einfach den Strom ab. Zum Zeitpunkt der Vertragsunterzeichnung waren „Sex Pitols“ in engen Kreisen weithin bekannt.

8967670c

Entwicklung des Jahres

Rock and Roll erwies sich als genau das Vehikel, das schwarze und weiße Teenager, gewagte rassische und soziale Vorurteile in einer mächtigen Salve vereinte. Zwei schwarze Idole der Jugend der 50er – Little Richard und Chuck Berry – drückten mit jeder Bühnengeste, jedem Klang ihrer Songs ihre Gehorsamsverweigerung gegenüber dem traditionell rassistischen „Come here, fight“ aus. Diese Ablehnung wurde von den weißen Jungs, die sie hörten, definitiv akzeptiert - sie waren bereits auf diese Art von Musik vorbereitet, sie nahmen bereits den schwarzen Rhythm and Blues auf, der in lokalen Radiosendern gespielt wurde. Diese Musik war ihr gemeinsames Geheimnis, ihre Verschwörung gegen ihre Eltern, die die Farbigen nicht erkannten.