Die Entstehungsgeschichte des Jahres

Rock and Roll war die erste Musikform, die einem Teenager angeboten und speziell auf ihn zugeschnitten wurde: Davor gab es Erwachsenenplatten, Kinderplatten, aber nichts drückte rein jugendliche Hoffnungen und Träume aus, eine rein jugendliche Einstellung zur Realität. Diese Sehnsucht der Teenager nach „anderer“ Musik ist den Besitzern kleiner Tonstudios als erstes aufgefallen, die mobiler in ihrer Wahl und risikofreudiger sind als die großen Firmen. Und da viele kleine Kampagnen, bei denen schwarze Rhythm and Blues-Künstler aufgenommen wurden, auch von weißen Country- und Veteranen gespielt wurden (und umgekehrt), begannen sich diese Richtungen zu konvergieren. Die neue Generation nahm diese Annäherung bereitwillig an. „Geschmacksverfall“, „musikalischer Exzess“, „Schwulheit der niedrigsten Instinkte“, – monierten Musikkritiker (und hatten in gewisser Weise durchaus recht, denn neben den echten Stars wurde auch jede Menge Müll mitgebracht an die Oberfläche durch die damalige Welle).

8967670c

Entwicklung des Jahres

Die Musikkultur, insbesondere der Sklavenhalter- und frühfeudalen Länder der Antike, ist geprägt von der Tätigkeit professioneller Musiker, die in Tempeln, an den Höfen des Adels dienten und an Massenzeremonien teilnahmen. Zum ersten Mal wurden neben der praktischen und spirituellen Funktion ästhetische Funktionen in der Musik unterschieden – zum Beispiel wurden im antiken Griechenland Wettbewerbe zwischen Musikern veranstaltet, die Lieder und Instrumentalstücke aufführten. Verschiedene Lied- und Tanzgenres entwickeln sich, in vielen von ihnen bewahren Musik, Poesie und Tanz ihre ursprüngliche Einheit. Die ersten Notationssysteme (Keilschrift, Alphabet) erscheinen, obwohl die vorherrschende Form mündlich bleibt. Die ersten musikalischen und ästhetischen Lehren entstehen (zum Beispiel in China - Konfuzius, in Griechenland - Pythagoras, Plato, Aristoteles, in Rom - Lucretius). Musik wird in der Praxis und in der Theorie als eine der Wissenschaft, dem Handwerk, der Religion nahestehende Tätigkeit, als ein Mittel zur Beeinflussung der Natur (Magie) und des Menschen (Erziehung moralischer Eigenschaften) betrachtet, in deren Zusammenhang eine strenge gesellschaftliche oder staatliche Regulierung des Gebrauchs steht Musik verschiedener Art wurde etabliert (einschließlich einzelner Modi)